Zentrum für inklusive politische Bildung

Zentrum für inklusive politische Bildung

Zentrum für inklusive politische Bildung

Fachtag 'Zugang, Teilhabe, Selbstbestimmung – (politische) Bildung mit allen!'

Do, 15. Januar 2015

Der Fachtag „Zugang, Teilhabe, Selbstbestimmung – (politische) Bildung mit allen!“ greift die aktuell allseits geführte Diskussion um Inklusion auf und möchte diese in einer Zusammenführung verschiedenster Perspektiven für die (politische) Bildungsarbeit bereichern. Dabei wollen wir sowohl Akteure der politischen und kulturellen Bildung, aber auch Leuchtturmprojekte inklusiver Bildung sowie Menschen mit Ausgrenzungserfahrungen im Rahmen des Fachtages zusammenbringen und zum Austausch über erlebte inklusive Praktiken angeregen. Konkret zielt der Fachtag auf die Entwicklung eines interdisziplinären Netzwerkes von Akteuren einerseits sowie eines umfangreichen Erfahrungs- und Wissensaustauschs andererseits ab.

Ausgehend von der Annahme, dass die verschiedenen Perspektiven unterschiedliche Ansprüche, Erfahrungen und Konzepte in der inklusiven Bildung aufweisen, soll hier ein erster Möglichkeitsraum zum Austausch geboten werden. 

PROGRAMM

Donnerstag 9. April 2015:
ab 12 Uhr Ankommen und Mittagsimbiss
13.30 Uhr Beginn des Fachtages
14.00 Uhr Keynote: Das ZipB - wer wir sind & was wir wollen.
14.30 Uhr Wer macht Inklusion? Wer ist hier?
15.30 Uhr Gespräche bei Kaffee und Tee
16.00 Uhr Workshops zu Leitfragen
17.30 Uhr Gespräche bei Kaffee und Tee
18.00 Uhr Open Space
19.00 Uhr Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen ab
20 Uhr Couch-Gespräche

Freitag 10. April 2015
ab 8 Uhr Frühstück
9.30 Uhr Begrüßung und Präsentation der Workshopergebnisse
10.30 Uhr Gespräche bei Kaffee und Tee
11.00 Uhr Freiraum:Diskussion:Fragen
12.00 Uhr Gespräche bei Kaffee und Tee
12.30 Uhr Fazit und Feedback; Vernetzen und Zukunft denken
ab 13 Uhr Mittagessen und Abreise 

Wann

9. April 2015, 12 Uhr bis
10. April 2014, 13 Uhr 

WO

Deutsches Hygienemusem Dresden, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden, die Tagungsra?ume sind baulich barrierefrei.

KOSTEN

keine, Anreise, Übernachtung und Verpflegung werden durch die Bundeszentrale für politische Bildung übernommen.

ANMELDUNG:

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich so schnell wie möglich unter info@zipb.de zurück. Bitte geben Sie ihren Namen, die Organisation und ggf. Bedürfnisse hinsichtlich der Ernährung oder bestimmter Assistenzen an.

zurück zur Übersicht